Jennifer Garner spielte eine wichtige Rolle bei der Gewinnung ihres entfremdeten Mannes, Ben Affleck , diese Woche zum dritten Mal in eine Reha-Einrichtung einzuchecken, aber dies ist kein Hinweis darauf, dass sie sich versöhnen werden.



REX / Shutterstock

Nach einem Uns wöchentlich Berichten zufolge ist Garners Unterstützung bei der Durchführung einer Intervention für den Schauspieler und der Fahrt in die Reha (und beim Transport von Fast Food auf dem Weg!) nur für die drei gemeinsamen Kinder Violet (12), Seraphina (9) und Samuel (6) .

»Jen will nur die Kinder beschützen. Sie tut ihr Bestes, um sie abzuschirmen «, sagte eine Quelle der Zeitschrift.





Garner, die vor ihrer Trennung im Jahr 2015 10 Jahre lang mit Affleck verheiratet war, war offen und ehrlich mit ihren Kindern über die Kämpfe ihres Vaters.

'Jen hat den Kindern gesagt, dass Ben krank ist und Hilfe von einem Arzt braucht', sagte eine Quelle E! Nachrichten . „Es ist äußerst traurig und enttäuschend, dass dies wieder passiert ist, aber sie wird weiterhin für ihn da sein und ihr nicht den Rücken kehren. Sie hat das Gefühl, dass sie ihren Kindern das nicht antun kann und dass sie möchte, dass er in ihrem Leben ist. '



Vince Flores / startraksphoto.com

Und obwohl die 46-jährige 'Peppermint'-Schauspielerin vielen anderen Entscheidungen von Affleck nicht zustimmt, bleibt sie dabei.

'Sie will die beste Situation für [ihre Kinder] mit ihrem Vater', erklärte die Quelle von Us Weekly, 'aber abgesehen von seinen Nüchternheitsproblemen wird sie sich nicht einmischen.'

Das ehemalige Ehepaar hat 2016 die Scheidung eingereicht, die jedoch noch nicht abgeschlossen ist. Früher in diesem Monat, Die Explosion berichteten, dass die Sterne vom LA Superior Court darüber informiert worden waren, dass der Grund für die Nichterfüllung ihres Falls darin bestand, dass das endgültige Urteil nicht eingereicht und eingegeben worden war. Das Gericht fuhr in den von der Verkaufsstelle erhaltenen Dokumenten fort: 'Wenn Sie in Ihrem Fall nicht die entsprechenden Schritte unternehmen, kann das Gericht Ihren Fall wegen verspäteter Strafverfolgung abweisen.'