Am 17. Juni bestätigten die Staatsanwälte von Los Angeles, dass der Schauspieler Danny Masterson nach langwierigen Ermittlungen Anfang der 2000er Jahre wegen Vergewaltigung von drei Frauen angeklagt worden war. Das Alaun 'That '70s Show', ein bekanntes Mitglied der Scientology-Kirche, hat wiederholt jegliches Fehlverhalten bestritten.



MediaPunch / REX / Shutterstock

Nachdem die Nachricht bekannt wurde, nutzte die Schauspielerin Leah Remini - eine ehemalige Scientologin und Vokalkritikerin der umstrittenen Religion, die glaubt, ihre frühere Kirche habe versucht, Dannys Ankläger zum Schweigen zu bringen - die sozialen Medien, um seine Verhaftung abzuwägen.

„Endlich werden Opfer gehört, wenn es um Scientology geht! Preiset den Herrn!' Leah hat getwittert. „Dies ist nur der Anfang von Scientology, Ihre Tage, in denen Sie damit durchkommen, gehen zu Ende! #justice #scientologythftermath. '





Letztes Jahr sprach Leah mit zwei von Dannys Anklägern über das Finale ihrer Emmy-ausgezeichneten A & E-Dokumentationen 'Scientology and the Aftermath'. Das Interview wurde ausgestrahlt, nachdem vier Frauen im August 2019 eine Klage gegen den Schauspieler, die Scientology-Kirche und ihren Anführer David Miscavige eingereicht hatten, weil sie sie angeblich verfolgt und eingeschüchtert hatten, um sie zum Schweigen zu bringen, nachdem sie sexuelle Übergriffe gegen den Star eingereicht hatten. Gemäß Die Explosion In der Klage wurde behauptet, die Religion habe eine 'Verschwörung durchgeführt, um zu vertuschen, dass Daniel Masterson vier junge Frauen sexuell angegriffen hat'. Ein Anwalt der Religion bestritt alle in der Klage erhobenen Vorwürfe. Vielfalt zu der Zeit gemeldet.



Chrissie Bixler, die Danny in den frühen Kinderschuhen sechs Jahre lang datiert hatte, erzählte Leah in ihrer Show, dass Danny - der jetzt mit der Schauspielerin Bijou Phillips verheiratet ist - sie vergewaltigt hatte, nachdem sie im Dezember 2001 nach einem Date in einem Restaurant bewusstlos geworden war. Nach dem früheren Modell, das sich Scientology anschloss, nachdem sie von Danny in den Glauben eingeführt worden war, meldete sie den Angriff einem Ethikbeauftragten von Scientology, wurde jedoch informiert, dass es sich nicht um Vergewaltigung handeln könne, da sie sich in einer einvernehmlichen Beziehung befänden. Der Hollywood Reporter schrieb.

Chrissie sagte, man habe ihr gesagt, sie werde wegen 'Unterdrückungshandlungen und hoher Verbrechen' angeklagt und aus der Kirche ausgeschlossen, wenn sie sich an die Polizei wende. 'Meine Aufgabe als seine Freundin war es, mich ihm zu geben, wann immer er wollte', sagte sie. 'Ich konnte nicht nein sagen.'

KCR / Shutterstock

Eine zweite Anklägerin, die Danny zwischen 2002 und 2004 datierte, Bobette Riales, behauptete in der Klage, dass sie vom Schauspieler unter Drogen gesetzt und sexuell angegriffen worden sei und dass sie, nachdem sie zur Polizei gegangen war, verfolgt und überwacht worden sei. Sie behauptete auch, dass ihr Müll gestohlen wurde, ihr Imbisswagen zerstört wurde und das Schlafzimmerfenster ihrer Tochter zerbrochen war.

Bobette erzählte Leah in ihrer Show, dass sie sich für Chrissie ausgesprochen habe, weil „ich nicht ruhig sein und bereit sein und jemandem erlauben konnte, dass ich genau weiß, wie sie sich fühlt, weil sie mir ihre Geschichte tatsächlich ein wenig mitteilte, bis zu einem Punkt, an dem Ich sagte sofort: „Auf keinen Fall würden Sie das wissen, das ist meine Geschichte, das ist mein Leben. Also habe ich gesprochen, und es war das Richtige. '

Dannys Anwalt Tom Mesereau erzählte Die Associated Press dass der Schauspieler unschuldig ist: 'Wir sind zuversichtlich, dass er entlastet wird, wenn alle Beweise endlich ans Licht kommen und Zeugen die Möglichkeit haben, auszusagen.' Er sagte weiter: „Offensichtlich sind Herr Masterson und seine Frau völlig geschockt, wenn man bedenkt, dass diese fast 20 Jahre alten Anschuldigungen plötzlich dazu führen, dass Anklage erhoben wird, aber sie und ihre Familie sind getröstet zu wissen, dass letztendlich die Wahrheit herauskommt. ' Danny soll am 18. September angeklagt werden.