In seinen sieben Jahrzehnten auf der Erde, von denen viele hart lebten, ertrug Ozzy Osbourne keinen Mangel an Trauma, körperlich, geistig, emotional und ansonsten . Aber wie der Black Sabbath-Rocker Robin Roberts in einem Interview mit ABC News am Dienstag, dem 21. Januar, über 'Good Morning America' ​​mitteilte, verblassen die schlechten Dinge in seiner Vergangenheit im Vergleich zu seinem letzten Jahr.



John Shearer / Getty Images für dcp

'[Es] war das schlimmste, längste, schmerzhafteste und elendeste Jahr meines Lebens', sagte der 71-jährige Ozzy zu Robin (via UND ).

Im Januar 2019 wurde Ozzy in seinem Haus verschüttet, was sich als verheerend für seinen Körper herausstellte, der dank eines Quad-Unfalls von 2003 bereits teilweise von Metallstangen zusammengehalten wurde.





'Als ich den Sturz hatte, war es pechschwarz, ich ging ins Badezimmer und ich fiel', erinnerte er sich in einem Teaser-Clip des Segments. „Ich bin einfach gefallen und gelandet wie ein Knall auf dem Boden, und ich erinnere mich, wie ich dort lag und dachte:‚ Nun, du hast es jetzt getan ', wirklich ruhig. Sharon rief einen Krankenwagen. Danach ging es bergab. '

Es stellte sich heraus, dass der Sturz die Metallstangen aus ihrer Position brachte und ihn monatelang ins Krankenhaus brachte, bevor er nach Hause zurückkehren konnte. Während er im Krankenhaus war, wurde er operiert, um die Nerven zu durchtrennen, die er verletzt hatte, als sein Nacken im Herbst zurückgedrängt wurde, sagte er. Er war auch mit 15 Metallstangen in seinem Rücken ausgestattet.



Seine Genesung, sagte er im 'GMA' -Clip, habe 'seine Zeit in Anspruch genommen'.

Das mag daran liegen, dass er zunächst nicht verstand, wie schwer seine Verletzungen waren.

'Es war für eine Weile kein wirkliches Problem', sagte er. „Ich habe es nie anders bemerkt. Sharon sagte: »Geht es dir gut? Du scheinst anders zu sein. '

Vianney Le Caer / REX / Shutterstock

Es half nichts, dass er sich im Laufe des Jahres mit anderen Gesundheitsproblemen befasste, einschließlich einer Operation an seiner Hand aufgrund einer Staphylokokkeninfektion und Komplikationen durch Grippe und Bronchitis.

Letztendlich musste Ozzy seine geplante Solo-Tour wiederholt verschieben.

'Worte können nicht ausdrücken, wie frustriert, wütend und deprimiert ich bin, jetzt nicht touren zu können', schrieb er im April auf Instagram.

Bis Mai Ozzys Frau Sharon Osbourne , der sich ihm für das 'GMA'-Stück anschloss, konnte nicht anders, als den Fans zu zeigen, wie sehr sie und Ozzy und ihre Familie gelitten haben.

„Sein Unfall war für mich und alle absolut verheerend. Und es war definitiv die härteste Fahrt, die ich bisher hatte, und ich hoffe, die einzige harte Fahrt. Ich kann es nicht mehr ertragen “, sagte sie letzten Frühling in„ The Talk “.

Das 'GMA'-Segment steht vor der SXSW-Premiere eines neuen A & E-Dokumentarfilms im März,' Die neun Leben von Ozzy Osbourne ', der von Ozzys Sohn Jack Osbourne produziert wurde.

Jamie McCarthy / WireImage

'Dieser Film wird die Zuschauer auf eine unglaublich ehrliche und emotionale Reise in das Leben meines Vaters mitnehmen, von der ich glaube, dass sie auf so viele Arten mit Menschen in Verbindung stehen wird', sagte Jack laut ET in einer Pressemitteilung.

Ozzy bereitet sich auch darauf vor, Promotionen für sein lang erwartetes erstes Soloalbum seit 2019, 'Ordinary Man', zu starten, das am 21. Februar erscheinen soll.

Gemäß Plakatwand Das Album enthält Gastauftritte von Elton John, der auf dem Titeltrack Klavier spielt, sowie von Post Malone, Rage Against the Machine-Gitarrist Tom Morello und Guns N 'Roses' Slash (Gitarre) und Duff McKagan (Bass).